von | 14.06.2018 | Liebe | 0 Kommentare

Wiedersehen mit Herzklopfen

Sie hatte gerade im Supermarkt eingekauft. Sie lief jetzt die Straße hoch, um nach Hause zu gehen. Wie lange war es her, dass sie ihn nicht gesehen hatte? Sechs Wochen? Zwei Monate? Sie wusste es nicht mehr. Sie hatte die Affäre beendet und war auf Distanz gegangen. Auch wenn sie wusste, dass dieser Mann für sie so wichtig war. Aber so konnte es nicht weitergehen. Vergessen konnte sie ihn auch nicht. An ihn denken, das tat sie noch oft.

Sie war gerade an der Ampel angekommen und hob den Kopf kurz hoch. Und da stand er. Schräg gegenüber, auf der anderen Straßenseite. An der Ampel. Völlig unerwartet. Ihre Blicke trafen sich. Sie grüßten sich aus der Ferne. Sie merkte, wie lebendig sie wurde und sie spürte die Aufregung. Wie eine Welle lauter Ameisen. Schön, ihn wieder zu sehen. Er kam zu ihr rüber. Sie bekam Herzklopfen.

Sie standen sich gegenüber, ohne sich zu berühren. Da war wieder dieser unglaubliche Strom, der zwischen ihnen immer geflossen war, wenn sie sich begegnet waren. Eine unvorstellbare und unbändige Energie. Sie redeten, lachten, beobachteten sich.

Wie lange standen sie da, die Welt um sich herum vergessend. Zehn Minuten, vielleicht fünfzehn Minuten? Die Zeit stand still. Diese Begegnung war wieder so intensiv. Sie versuchte, ihn mit den Augen ganz zu erfassen. Den Moment ganz einzufangen, um sich später daran erinnern zu können. Am liebsten hätte sie den ganzen Nachmittag hierbleiben und reden wollen. Genau da. An dieser Ampel.

Sie redeten noch ein wenig, weil sie die Magie nicht unterbrechen wollten. Dann verabschiedeten sie sich. Er hatte einen Termin. Sie umarmten sich kurz. Er sagte: „Da scheint sich jemand darüber zu freuen, mich zu sehen“. Und ja, es war ein Gefühl der puren Freude und intensiven Freude. Des Glücks, das sie spürte. Als sie nach Hause lief, schwebte sie.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ABOUT ME

Bonjour! Ich heiße Françoise und bin in Frankreich geboren. Die Liebe und das Leben haben mich nach Deutschland gebracht.
L’art de vivre und l’art d’aimer – die Kunst des Lebens und des Liebens. Diese Art zu fühlen und zu denken bereichert mein Leben und darüber schreibe ich auf meinem Blog.

Parlez-moi d’Amour