von | 22.11.2019 | Liebe | 0 Kommentare

Eine Rose im Briefkasten

Sie hatten sich Jahre davor kennengelernt. Bei einem Golf-Kurs in Frankreich. Zwischen den Beiden hatte es sofort geknistert. Sie hatten viel miteinander gelacht. Mehr hatte sich zu der Zeit nicht entwickelt. Sie hatten beide den nächsten Schritt nicht gewagt. Am Ende der Woche hatten sie dennoch ihre Telefonnummer ausgetauscht.

Sie hatte ihn im Laufe der Jahre vergessen. Sie war gerade in eine neue Wohnung eingezogen, als er sich ganz unerwartet meldete. Er würde sie gerne wiedersehen. Sie wollte dies auch und sie verabredeten sich für das Wochenende.

Die ganze Woche hatte sie an ihn gedacht. An dem Freitag konnte sie sich bei der Arbeit nicht konzentrieren. In wenigen Stunden würde sie ihn wiedersehen. Sie wusste nicht, was passieren würde. Es war so lange her und doch die Erinnerungen an die Golfwoche waren wieder hochgekommen. Sie fragte sich, wie er jetzt aussehen würde. Ob die Chemie zwischen ihnen immer noch so elektrisch sein würde.

Als sie nach Hause kam, fand sie eine Rose in ihrem Briefkasten und eine kleine Notiz- „Ich bin gut angekommen. Ich sitze im Café nebenan und warte auf dich. Ich freue mich!“. Eine tolle Überraschung. Sie war begeistert. Als sie die Tür des Cafés öffnete, erkannte sie ihn sofort. Ja, genauso hatte sie ihn in Erinnerung. Sie spürte Schmetterlinge im Bauch.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ABOUT ME

Bonjour! Ich heiße Françoise und bin in Frankreich geboren. Die Liebe und das Leben haben mich nach Deutschland gebracht.
L’art de vivre und l’art d’aimer – die Kunst des Lebens und des Liebens. Diese Art zu fühlen und zu denken bereichert mein Leben und darüber schreibe ich auf meinem Blog.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!