von | 17.01.2020 | Liebe | 0 Kommentare

Liebesspiel am Morgen

​Der Wecker klingelt. Das Zimmer liegt noch im Halbdunkel. Lichtstreifen kommen durch die Jalousien. Ein neuer Tag bricht an, der Tag nach einer langen Liebesnacht. Nach den sinnlichen Stunden fällt es ihr schwer, aufzustehen.

Sie dreht sich zu ihm. Er ist noch tief im Schlaf versunken. Sie steht auf, um ins Bad zu gehen. Sie nimmt eine ausgiebige Dusche. Sie genießt den warmen Strahl des Wassers, der von ihrem Kopf zu ihren Füssen rieselt. Über die Stellen, die seine Hände und sein Mund, einige Stunden früher, berührt haben. Sie schließt die Augen für einen kurzen Moment.

Sie steigt aus der Badewanne und wickelt sich in den flauschigen Bademantel. Sie sprüht ein paar Tropfen ihres Lieblingsduftes am Hals und am Handgelenk.

Als sie ins Schlafzimmer zurückkommt, ist er wach. Er lächelt sie an. Er wirkt zufrieden. Er lehnt sich an dem weichen Kopfkissen. Sie beugt sich zu ihm und gibt ihm einen Kuss. Er greift ihr Handgelenk. Er möchte sie halten. Sie sagt: „Ich muss los…“ und lacht.

Sie holt Dessous aus dem Schrank. Während sie sich anzieht, beobachtet er jede Geste von ihr. Es gefällt ihm sehr, was er da sieht. Das kann sie an seinem Gesichtsausdruck erkennen. Sie lässt sich viel Zeit, um diesen Augenblick zu kosten, und ihm eine Freude zu machen. Und sich selbst auch. Sie genießt die Wirkung, die sie auf ihn hat.

Er sagt: „Du glaubst, dass ich dich einfach so gehen lasse…“. Sie antwortet:“ Bis heute Abend…“, mit einem frechen Ausdruck in den Augen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ABOUT ME

Bonjour! Ich heiße Françoise und bin in Frankreich geboren. Die Liebe und das Leben haben mich nach Deutschland gebracht.
L’art de vivre und l’art d’aimer – die Kunst des Lebens und des Liebens. Diese Art zu fühlen und zu denken bereichert mein Leben und darüber schreibe ich auf meinem Blog.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!